LCD 1602A (ärgerlich in iMax ändern)

Lange habe ich versucht, mich an die weißen Buchstaben auf dem nervigen blauen (violetten) Hintergrund der Hintergrundbeleuchtung des iMax B6 Mini-Bildschirms zu gewöhnen.
Ich dachte, dass nur ich unter "Abneigung" gegen solche leideArt von Kombinationen von Hintergrundbeleuchtungsfarben und -symbolen, aber tatsächlich stellte sich heraus, dass in verschiedenen Foren viele Leute auftauchen, die anbieten, Irritationen durch Aufkleben auf einen bestimmten Film mit verschiedenen Farben und Bandbreiten zu beseitigen.
Die Idee scheint gut zu sein, aber einen solchen Film zu finden ist nicht so einfach!
Ich selbst habe sogar daran gedacht, das LED-Substrat mit Hintergrundbeleuchtung durch eine andere Farbe zu ersetzen. Dies stellte sich jedoch aufgrund der nicht standardmäßigen Abmessungen des iMax-Bildschirms als schwierig heraus.
Und dann habe ich beschlossen, das LCD-Modul komplett auf das zu ändern, das ich möchte.
Es macht keinen Sinn, über den Bildschirm selbst zu sprechen -1602 Standardanzeige (16 Zeichen für jede von zwei Zeilen) mit 16 Standardstiften (horizontaler einreihiger Kamm), die unter den „Arduinen“ bekannt sind, denen ich mich nur zuordnen kann)
Zunächst löte ich das native Display, das so aussah:

Und er entfernte das überschüssige Lot von den Beinen:

Ich habe ein neues Display in meine Landestifte eingebaut und es mit Flussmittel geschmiert:

Beim Einschalten stellte sich heraus, dass der für den nativen iMax-Bildschirm konfigurierte Kontrast nicht zum neuen passt.

Nicht fotografiert, aber ich werde in Worten sagen, zUm dieses Problem zu lösen, bestimmte der Trimmwiderstand den erforderlichen Widerstand und ersetzte die Widerstände auf der iMax-Platine, die für den Kontrast verantwortlich sind (sie sind auf dem Foto zu sehen, auf dem das überschüssige Lot entfernt wurde - zwei Widerstände in der Nähe der Schraube).
Also, jetzt sieht es so aus:

Und so weiter:

Im Allgemeinen - ich bin sehr froh, dass dies passiert ist) Jetzt fühle ich mich wohler.