Rückfahrkamera für Nissan Note

Rückfahrkamera für Nissan Note. Es wurde lange beobachtet, kaufte aber nicht unter dem Vorwand "Nafig braucht es, das Auto ist nicht groß und wird auch parken." Nachdem ich nun installiert und ausgenutzt habe, bedauere ich, dass ich es vorher nicht installiert habe. Sehr bequem und nützlich.
Sie wird anstelle der Standardkennzeichenbeleuchtung installiert. Sie stand perfekt auf, bewegte sich nicht und hielt sich fest.


Die Hintergrundbeleuchtung des Raums bleibt erhalten, in das Kameragehäuse eingebaut, es ist viel heller als das Standardlicht.

Die Verkäufer-Kamera ist für mehrere positioniertNissan-Modelle, aber hier fehlt der Hinweis in dieser Liste. Ich war mir sicher, dass dies der Fall sein würde, denn in den Foren der Besitzer meines Autos wurde ihnen eine 100% ige Kompatibilitätsgarantie gegeben, und so geschah es. Wahrscheinlich mit dem Ziel, die Autobesitzer noch mehr zu verwirren, befand sich auf dem Kameragehäuse ein Citroen C4-Aufkleber, der wahrscheinlich dafür geeignet ist.
Nun direkt über die Installation und Bedienung der Kamera. Der Installationsprozess für das Foto-Video hat nicht begonnen, es war nicht davor, meine Hände waren schmutzig und draußen war es ziemlich kalt.
Wie ich schon schrieb, wird die Kamera in den Stab gestecktRampenlichträume. Wenn ich mir das bereits installierte Gerät anschaue, ist mir klar, dass alles recht einfach ist, aber während der Installation schien es nicht so zu sein. Die Verkleidung der hinteren Tür, die Abdeckung an der Tür, an der die Raumbeleuchtung angebracht ist, musste entfernt werden. Um die Kamera an das Rückfahrlicht anzuschließen, musste der Bumerang des hinteren Scheinwerfers abgezogen werden. Besitzer von Nissan Note, die an diesem Prozess interessiert sind, sind bereit, Fragen in persönlichen Nachrichten zu beantworten.
In der Regel ist die Kamera installiert, jetzt müssen Sie mitnehmenVon ihrem Signal ist es übrigens im NTSC-Format. Es gab den Gedanken, zusätzlich einen drahtlosen Sender zu kaufen, aber ich hielt es für nicht besonders nötig: Das Videokabel von der Kamera zum Monitor wird ganz einfach unter die Gummiauflage der Kabine gelegt. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, es mit den Kabeln, die von der Hintertür zum Salon kommen, in die Wellung zu drücken.

Aber nicht so schwierig, wie es schien, mit der Hilfe, harten Draht zu kleben und dann zu ziehen, ging alles mit einem Knall ab.
Als Signalempfänger verwende ich eine Überlagerung auf einem Spiegel mit eingebautem Monitor (4,3 Zoll Diagonale). Hier ist ein Link dazu aliexpress.com/item/1Pcs-New-4-3-4-3-Inch-TFT-Car-LCD-Screen-Rear-View-Rearview-DVD-AV/565749868.html
Der Spiegel ist ausgezeichnet, mit selbstverdunkelndem Monitor ist der Monitor nicht sichtbar, bis er eingeschaltet wird.
Die Stromversorgung des Monitors erfolgte über die DeckenbeleuchtungKabine, die ziemlich eng in einem Nest saß, und es lohnt sich nicht, von dort etwas herauszupicken. Nach dem Anschließen des Strom- und Videokabels werden die Kabel unter der Dachhaut entfernt.

Inklusive Rückwärtsgang und Voila - tolle Aussichtvon hinten Anfangs war es unheimlich, diesen Markierungslinien zu vertrauen, plötzlich war etwas nicht in Ordnung, und so fuhr ich ordentlich zu einem anderen Auto entlang der grünen Linie, um zu sehen - etwa einen halben Meter, bis zu gelb - 30 cm, Rot - 10 cm.


Diese Kamera verfügt über eine exzellente Wiedergabe nachts, die Beleuchtung der Rückfahrleuchten reicht aus, sodass ich problemlos parken kann, auch wenn es vollkommen dunkel ist.
Ich denke, viele haben eine Frage zur Verschmutzung der Kamera während der Bewegung. Natürlich verschlechtert sich die Sichtbarkeit bei Regen und Schneematsch auf den Straßen, jedoch nicht viel.
Sehr praktisch in einem begrenzten Stadtgebiet zu parken, sehr zufrieden mit dem Kauf, ich empfehle es jedem. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.